Google Pixel (XL): Präsentation am 4. Oktober, neue Fotos und ein erster Preis

Google Pixel und Pixel XL: Präsentation am 4. Oktober

Heute in genau zwei Wochen ist es endlich so weit, die neuen Pixel-Smartphones von Google werden offiziell vorgestellt. Passend dazu hat Google ein kurzes Video veröffentlicht, das diese Annahme eindeutig bestätigt. Wir erwarten zwei Smartphones, die von HTC gefertigt werden und technisch auf dem neuesten Stand sind. Geteilt wurde das Video mit dem Hashtag #madebygoogle, was ebenfalls eine Bestätigung dafür sein dürfte, dass es sich tatsächlich um die ersten eigenen Google-Smartphones handelt, an denen das Unternehmen einen größeren Einfluss hatte als es bei den Nexus-Smartphones der Fall war. Die Nexus-Serie verabschiedet sich damit wohl endgültig.

Google Pixel und Pixel XL auf Fotos und im Video

Es könnte kaum besser passen, dass mit der Ankündigung der Präsentation der beiden neuen Smartphones auch neue Fotos und sogar ein Video geleakt wurden, in denen die Geräte deutlich zu sehen sind. Damit bestätigt sich auch die Echtheit der Fotos, die kürzlich von der Displayfront aufgetaucht sind.

Die neuen Fotos zeigen beide Smartphones direkt nebeneinander im aktivierten Zustand. Der Bereich unter dem Display ist unkenntlich gemacht worden. Demnach ist nicht bekannt, was dort untergebracht ist. Der Fingerabdruckscanner kann es nicht sein, der befindet sich auf der Rückseite. Eventuell eine Markierung der ausgegebenen Testgeräte, wie es bei Vorseriengeräten oft der Fall ist.Die Rückseite sieht genau so aus, wie man es erwartet hat. Oben der Bereich aus Glas und der Rest aus Aluminium. Der Powerbutton an der rechten Seite und die Lautstärkewippe darunter. Der Fingerabdruckscanner ist genau so gut zu sehen, wie der USB-Typ-C-Anschluss an der Unterseite. Die Hauptkamera wird von einem LED-Blitz und zusätzlichen Sensoren unterstützt. Mit den Pixel-Smartphones soll auch Android 7.1 Nougat mit Google Assistant an den Start gehen.

Nest zeigt Pixel-Smartphones im Werbespot

In den Niederlanden wurde bereits ein Werbespot von Nest ausgestrahlt, in denen die Google-Smartphones im Einsatz sind. Das dürfte dann die finale Bestätigung sein, dass die Geräte wirklich so aussehen werden.

In zwei Wochen erfahren wir dann alle Details zu den Pixel-Smartphones von Google. Günstig werden die Geräte wohl leider nicht wirklich. Laut neuesten Informationen soll das kleine Pixel zum Preis von ab 649 Dollar angeboten werden. Das Pixel XL wäre damit entsprechend noch teurer. Neben den Pixel-Smartphones könnte Google auch den Chromecast mit 4K sowie Google Home final vorstellen und zum Verkauf anbieten.

Quelle: giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.