Google-KI sucht und bearbeitet die schönsten Landschaften aus Street-View

Eine KI aus Googles Forschungslaboren hat das Zeug zum Fotografen. Zumindest finden professionelle Fotografen Bilder, die die KI aus StreetView geschnitten und bearbeitet hat so schön, wie die Werke der Kollegen.

Google-Forscher haben eine KI trainiert, die um die Welt reist, Perspektiven für schöne Fotos sucht und die Fotos im Stil professioneller Fotografen nachbearbeitet. Ohne Körper reiste sie rein virtuell per StreetView und sah sich in 40.000 Panoramen um. Aus denen wählte sie den Ausschnitt mit dem größten Potenzial zur professionellen Landschaftsaufnahme. Das ausgeschnittene Foto bearbeitete die KI mit einer “Dramatik-Maske”, die ein Generative-Adversarial-Network abhängig vom Bildinhalt erstellt hatte.

Die Ergebnisse legte Google professionellen Fotografen vor, die die KI im Blindtest mindestens für einen semiprofessionellen Kollegen hielten. Ein Post in Googles Research-Blog erklärt Details. Eine Demoseite sammelt die schönsten Aufnahmen samt Link zu StreetView.

Quelle: heise.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.