Google Allo erreicht 5 Millionen Downloads

Seit letzter Woche ist der Messenger mit Bot-Unterstützung am Start, das Medienecho war bei der Veröffentlichung entsprechend groß. Das hat positive Folgen für Google: Bereits nach wenigen Tagen erreichte man die magische Millionengrenze an Downloads, Stand heute wurde die Android-Version der App bereits über fünf Millionen Mal installiert. Die iOS-Downloads sind da noch nicht eingerechnet, die Zahl dürfte also noch etwas höher liegen.

Google Allo: Was ist möglich?

Stellt sich die Frage, ob die Downloadzahlen weiterhin derart rasant ansteigen können. Bedenkt man die Marktmacht von Google, wäre es durchaus naheliegend, dass sich WhatsApp, Facebook und Co. ein wenig fürchten müssen. So einfach dürfte es aber dann doch nicht sein, das Feld gewissermaßen von hinten aufzurollen. Insbesondere das Thema Sicherheit dürfte mehr Interessenten abschrecken als gedacht.

Vor allem die künstliche Intelligenz, die dem Nutzer mit Rat und Tat zur Seite stehen soll, sammelt nämlich fleißig Daten. Entsprechend schwierig dürfte es sein, den potenziellen Kunden derartige Bedenken zu nehmen. Und: Der Markt gilt als gesättigt, mit WhatsApp und dem Facebook Messenger dominieren zwei Dienste aus dem gleichen Haus den Play Store. Zum Vergleich: Rund 800 Millionen Menschen nutzen den Facebook Messenger, WhatsApp hat über eine Milliarde Nutzer.

Quelle: giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.